Ich möchte eine eMail bekommen, wenn dieser Autor etwas Neues schreibt!



Von:
eMail eingeben:



» Beitrag melden

Lilynight begegnet dem Mysteriösen Smokiiiiiiiiii

02.08.2009 (Sun), 15:00

Unglaubliche aber wahre Dinge passieren schon!

Es vergingen Wochen, Lilynight wuchs und entwickelte sich, die Kleider und der Stab die sie noch tragen musste wurden immer kleiner, und neu zu erschaffen war es sehr schwer. Sie hätte sie im Auktionshaus in dem ersten nahe liegendem Ort kaufen können, aber der Goldbeutel war sehr mager, es sah fast so aus als würde der Goldbeutel einen unsichtbaren Loch haben durch den, das nur mit Mühe verdientes Gold, ohne einen Abschiedswort durchsickerte. Von Täglichem laufen durch Berge und Täler, Wasser und Sand, durch Kämpfe mit Wild und Überfall der Gauner, war sie schon längst Barfuß so das nun die bloße Fersen dran waren.

Ein Pferd, das wäre nicht schlecht, aber den kann man nicht für immer haben wenn man es gegen kleinere Zahlung ausmietet, und der Gedanke es nach dem Kauf und nach paar Stunden wieder vermissen zu müssen, kam ihr wie *Zucker und Peitsche* vor, und machte sie umso trauriger.

Lily saß am Fluss und spielte mit den Füßen im Sand als ihr ein Blitzgedanke durch den Kopf schoss und in die Erinnerung an ihre Mutter brachte; die ihr am Abschiedstag bevor sie getrennten Weg gehen musste, eine kunstvoll von Hand gearbeitetes Schmuckkästchen in die Hände drückte:“Mein Kind, sollte es dir im Leben sehr schwer ergehen und du dir nicht mehr zu helfen weist, so scheue es nicht und benutze die Wertvolle Sache die in diesem Kästchen ruhen und nur auf dich warten, aber nur wenn du keinen anderen Ausweg findest. Den geheime Code als Schlüssel den du zum öffnen brauchst, wird dir, sobald du die erste Gedanke an mich wendest, durch die Winde übertragen“.

Lily erfreute sich dieser Erinnerung und dachte noch fester an die Mutter und ihre Worte. Um sie herum wirbelte stürmisch ein Zyklon der ihr jedoch nichts böses brachte nur die Magische Worte zu flüsterte. Hüpfend von Freude holte sie sich das Schmuckkästchen und nach paar Versuche blinzelte ihr entgegen die Diamanten. Mit Erleichterung und geschlossenen Augen drückte sie das Kästchen an sich. Ein leises“Danke, liebe Mutter“verließ ihre Lippen.

Nun stand sie vor der Wahl, soll sie ich einen Pferd holen oder doch lieber was zum Anziehen.

Bei Vergleich der Preisen stellte sie fest das die Kleider teurer wären als ein Pferd für immer, und dazu hätte sie nur eine einzige Sache zum anziehen kaufen können. Sie entschloss sich einen Pferd zu kaufen. Eins was für immer ihr gehört. Eins was sie nicht nur ausleiht sondern ihr das ganze Leben an die Seite treu dient.

Lilynight wuchs und je größer sie wurde, umso heftiger waren die Gebiete in denen sie ihre Aufgaben erledigen musste. Es kam die Zeit an als sie voll reif geworden ist und die Größe fünfzig trug. Dank ihrem Reittier war es einiges leichter und schneller, ihr Goldbeutel besserte sich und sie konnte sich mindestens neuen Gürtel, Helm und Schuhe gönnen. Doch im Vergleich was man üblich für ihren Alter haben sollte, war dies auchnciht gut genug.

An einem Nachmittag stand sie vor einem Händler und stöberte in seinem Angebot herum, als ihr ein Feuerball den Rücken durchbohrte. Noch ein Schlag dazu, und sie fiel von ihrem Pferd runter. Das war wohl nicht das erste mal das sie von hinten und überraschend angegriffen wird, wo dann jede Abwehr gar keine Chance mehr hatte, zumal nicht wenn man gelähmt wird.

Sie streifte mit dem Blick über den Gegner und staunte:
Es ist wohl der Bursche der ihr das heranwachsen auf Schritt und Tritt blockierte egal wo er sie sah. Smokiiiiiiiiii! On, neee...der wieder ...der mit der lange Schleppe von lauter I´s. Der steht seit eh und je auf ihre Nemessis Liste genauso wie viele andere, deren Namen aber nicht so Legendär erscheinen, wie der Name Smoki - mit zehn I´s.

Lily stand wieder auf und trat dem Jungen Mann näher heran:“Wieso haust du Du mich andauernd um?“

„Es macht Spaß!“ war seine Antwort und das freche Lachen von ihm  erschallte durch die Gegend.

„Aha, und dabei wolltest Du mich einst mit dir zu Zyclopen mitnehmen damit ich dich heile!“

„Wollte ich das? Tut mir Leid, ich kann mich daran nicht mehr erinnern.“

Wehrend dessen untersuchte Lilynight seine Rüstung, weshalb sie fast Kopfschmerzen bekam.Drauf waren dicke Werte gepackt von denen sie nur träumen konnte. Sie war sich bewusst das sie gegen ihn keine Chance hat, aber sie war neugierig einmal zu testen, welchen Schaden sie an so einem Ausgerüsteten Priester/Magier austeilen könnte.

„Darf ich Dich zu einem Duell bitten, auch wenn ich nicht davon viel halte? Ich möchte nur was testen.“ wagte sie sich lächelnd zu fragen.

„Ja, warum nicht! Ich werde mich auch nicht wehren.“

Das Duell begann, die Lily feuerte und feuerte und es sah so aus als würde sie vergebens alle ihre Kraft gegen einen Panzer anwenden. Der Magier stand da wie angewurzelt ohne nur einmal die Hand angehoben zu haben und ohne einen einzigen Kratzer abbekommen zu haben. Seine Schützende Aura um ihn herum war unbesiegbar. Er winkte kurz zu damit er nur innerhalb den nächsten Sekunden im Portal nach Varanas steht und Lily gewann das Duellieren.

„Das ist aber nun unfair, das ich auf so eine Art gewonnen habe.“

„Das ist nicht tragisch.“ erwiderte Smoki lächelnd und mit einem kurzem, etwas leichterem Schuss der ihr fast die Hälfte des Lebens abzog, machte sich bemerkbar das er wieder hinter ihr steht.

„Keine Angst ich werde dich nicht umbringen“, meinte er ganz freundlich solange er die Augen zukniff um den Blick von den Sonnenstrahlen die immer stärker wurden, zu schützen.

„Du, Smoki, darf ich dich einmal nur einfrieren?“

Der wechselte die Waffe und die Ausrüstung aus „Du darfst alles!“ und kicherte. Das klang sehr Merkwürdig, denn solche Nemessis kennt Lily nicht. Lily gönnte sich den Spaß und zauberte Smoki in einen Eisklotz.

Wehrend sie schmunzelte und gar nicht glauben konnte das hinter so gefährlichen Fassaden doch sehr freundliche Wesen schlummern, unterbrach er sie:

„Du könntest sicherlich das hier gebrauchen“, und zeigte der Lily das Gewand des Bösen Drachen.

Das war ein prächtiges Teil was ihr da vorgeführt wurde, aber mit Sicherheit auch zu teuer. Zumal hat es bestimmt einen Preis den sie nicht zahlen kann.

„Das ist einmalig, tausend mal besser als das was ich momentan an habe, und vom Aussehen her sieht auch richtig schick und edel aus. Ich habe aber leider keine Möglichkeit es mir zu leisten. Vorläufig noch nicht, und wer weist wie lange es noch dauern kann.“

„Ich will es dir nur schenken, ich will keine Diamanten.“

„Unfassbar, gibt es so was auch?“, fragte sich Lily, oder träumt sie nur.

„Bist Du es dir ganz sicher das du mir so was teures nur schenken magst?“fragte sie fast fassungslos.

„Ich weiß wovon ich rede“, lachte er und stöberte suchend in seinem Inventar weiter rum..

“Das hier gehört dir auch...Ich werde es nur schnell auf plus sechs Werte hoch polieren...“, mit einem Schwung griff er in seine Tasche und präsentierte den Schwarzen Runen Stab der im Angesichts der Sonne seine Magische Kraft ans Tageslicht brachte.“Damit wirst Du besser voran kommen.“

„Heilige Mutter! Womit habe ich das verdient!?“ , dachte Lily wortlos nach.

 








#1 | 03.08.2009, 02:23
Sachen gibt´s lil die mag man garnet glauben gell?




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#2 | 06.08.2009, 10:31
Und wieder eine schön Geschichte von dir.
Super geschrieben.
Es freut mich zu hören das du mit dem Herren Smokiiiiiiiiii gute erfahrungen gemachst hast.

Ich dagegen haben den Herren mehr als gefressen.
Und von seinem negativen Ruf auf dem Server ganz zu schweigen.


Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#3 | 06.08.2009, 16:43
 Ich finds toll was du schreibst.

Ich mache mich jetzt auf die suche nach Smokiiiiiii und hoffe, dass er mir auch was schenkt. :D



Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#4 | 06.08.2009, 17:27
@Amlas ich kann Dich ehcht gut verstehen !
Anfangs war der Herr für mich nur der Graul, Alptraum bis zu dem gewissen Punkt wo er sich als äusserst nett entpuppt hat... Von da an habe ich den in die Freundesliste

Ich mussa noch dazu sagen, für mich bleibt Spiel ein Spiel, trozt mancher Emozionellen tief - und hohflüge , denn auch ein Spiel kann einen mitreissen egal in welcher Hinsicht.


@Kingjames *ggg*...kannst versuchen, sollst aber auf alles gefasst sein ...








Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
Zum Kommentieren bitte mit einem Charakter einloggen.

 

Die Registrierung ist kostenlos und für jeden!

MMOCluster Username
eMail
Passwort
Passw. wiederh.


Kythrom
Bild: 100_1157 1
Kelamari
Bild: 100_1198 1
Kelamari
kleisti12
Bild: moni 1
mearagorn

Mini-Blog

22.10.2013, 11:09
Sweetshorty: geht hier überhaupt was ^^ 0

31.08.2012, 15:31
shandir82: Suche eine Gilde für RoM in Tuath! 0

15.05.2012, 10:28
Diepüppi: Kann ma bitte einer für sorgen das man diese sinnlos events abschafft!!!! Wie Püppchen hier für dauerevent vom Blumenfest ist!!! 2

20.04.2012, 18:32
Diepüppi: ogog wie noch net fertch gib gummi un so 1

17.04.2012, 17:06
Diepüppi: sardo sterben ogog und so ach ne doch nicht lol 9


Schreibe selbst etwas: