Ich möchte eine eMail bekommen, wenn dieser Autor etwas Neues schreibt!



Von:
eMail eingeben:



» Beitrag melden

Coolios´s Kleiner Krieger

02.07.2009 (Thu), 09:00

Eine kleine Geschichte

...Es war einmal vor einer Langer Zeit...

Da wurde ein Krieger namen´s Coolios in der Pioniersiedlung in einem Idyllischem Wald, reichaltig an Rohstoffen geboren. Als Coolios das Licht der Welt erblickte waren seinen Eltern, der Tapfere Caalios und seine Holde Maid Catar sowas von stolz das Caalios seinen Stolz auf seinen ersten Sohn garnicht zurückhalten konnte und nahm ihn in den Arm Hielt ihn Hoch in die Lüfte und stellte sich mitten ins Dorf und sagte zu den Bewohnern der Pioniersiedlung:

"Schaut her, dies ist unsere Zukunft und Befreiung des Bösens"

Die Bewohner waren verwirrt und Ihnen stockte der Atem, aber dann Applaudierten sie und feierten Coolios, Caalios und Catar mit aller würde und hielten ein Fest ab zu Ehren aller im Dorf. Als das fest so langsam ausklingte, legt sich Catar mit Ihrem Sohn Coolios in Ihre kleine Hütte schlafen. Caalios musste den Abend noch die Wache schieben und setzte sich nachdem er seine Maid und seinen Sohn verabschiedet hatte, an´s lagerfeuer.

Caalios war so sehr erschöpft von dem fest, aber durfte nicht einschlafen da er eine wichtige Aufgabe zu erfüllen hatte mit seinem Wachdienst, dennoch siegte die Müdigkeit über Ihn und so schlieg er ein, was vielleicht hätte nie passieren dürfen.

..."Plötzlich"...

wie aus dem nichts kamen sehr starke PK´ler, mit den besten Rüstungen und Waffen die die Welt so noch nicht gesehen hat. Caalios erwachte als er die PK´ler schreien hörte: "Angriff" aber es war schon zu spät denn als der Tapfere Caalios aufstehen wollte und sich den Bösem stellen wollte, Rammte ein anderer Krieger mit aller Gewalt sein 2 Handschwert mitten in Caalios sein Herz. Für eine Sekunde schauten sich Caalios und der PK´ler Tyrann in die Augen und Caalios sagte zu Ihm:

"Die Rache wird mir gehören"

Der  PK´ler nahm ihn nicht wirklich war, aber eines Tages sollte es auch so sein, wie Caalios es bestimmte. Der PK´ler der Caalios legte durchlief nun das Dorf um nach weiteren Opfern zu schauen und da entdeckte er Caalios seine maid und sein Sohn. Er nahm Coolios seiner Mutter weg, setzte Ihn vor die Hütte und brachte seine Mutter ebenfalls um.
Der PK´ler nahm Coolios mit zu sich nachhause in seine Blutrünstige Welt und lernte Ihn alles wichtige was ein Krieger wissen muss bildete Ihn zu seiner Persönlichen Kampfmaschine aus.

Mittlerweile war Coolios schon erwachsen und wollte seinen eigenen weg gehen, doch da stellte sich der PK´ler der Coolios damals mt in seine Welt brachte in den Weg und sagte zu Ihm:

..."Nein, du bleibst bei mir, ich bin dein Vater"...

Coolios nahm in nicht war und wollte dennoch gehen, wieder stellte sich der PK´ler Ihm in den Weg und Coolios sagte zu Ihm:

..."Lass mich durch, sonst werde ich dich Töten"... (Mit Tränen in den Augen da Coolios ja dachte er sei sein Vater)

Der PK´ler war gedemütigt und stellte sich Coolios abermals in den Weg, worauf eine Stimme im Inneren zu Coolios sagte:

..."Töte Ihn er ist nicht dein vater"...

Coolios nahm sein Schwert in die Hand und mit Tränen in den Augen und rammte es dem PK´ler in dem Bauch und er starb. Coolios ahnte nicht was er da gemacht hatte, was sollte er nun glauben? Das er seinen Vater umgebracht hatte oder was Ihm die Innere Stimme sagte? Er war so verzweifelt das er nur noch als Lief und Lief bis er in eine Kleine Stadt kam wo er viele menschenansammlungen sah und alles ar so schön dort, da gab es viele....viele Händler, Schmiede, Holzfäller, Kräuterkundelehrer und was nicht alles.

Coolios entschied sich erst einmal in dieser kleinen Stadt namen´s Logar nieder zu lassen und sich Arbeit zu suchen. Tag für Tag arbeitete er auf den Feldern und baute alle Vorhandenen Rohstoffe ab wie Erz, Kräuter und Holz. Er merkte das sich dieses wissen irgendwann mal auszahlen wird zu seinen Gunsten. Eines tages kam eine kleine Truppe von Schurken, Magiern, Priestern und ja auch Kriegern nach Logar und ja diese Truppe Nannte sich IMPACT

Diese Truppe Tapferer Leute Rekrutierten neue Kämpfer sagte ein Bewohner von Logar zu Coolios. Auf einmal kam ein solcher Krieger der Truppe zu Ihm und fragte Coolios:

..."Willst du an unserer Seite für recht und Frieden Kämpfen?"...

Coolios überlegte nicht lange und stimmte Ihm zu und so Bezwingte Coolios viele Schlachten mit Impact ob Gewonnen oder verloren an wissen hat er immer Gewonnen und wenn er nicht Gestorben ist dann Kämpft er heute immer noch.


Ich hoffe euch hat diese kleine Geschichte Gefallen. Vielleicht folgt eines tages ja auch eine kleine Fortsetzung.


MFG

Miguel aka Coolios







#1 | 02.07.2009, 11:05
Oha! Leute was geht hier ab? Sind es in meinr Gilde nur noch *Scxhriftsteller*?!


Ich bin angenehm überrascht was von Phantasie geprägten Menschen in meiner Gilde stecken!

Cooli, auch schön geschrieben, und ich hoffe auch das eine Fortsetzung bald folgt.





Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#2 | 02.07.2009, 11:06
Danke lil, aber die Fortzetung erfolgt erst irgendwann mal^^




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#3 | 02.07.2009, 11:49
Kann mich Lilynight nur anschließen.
Es scheint das in eurer Gilde exelente Schrifftsteller gibt.

Bin mal gespannt was Ich noch so zu lesen bekommen werde von eurer Gilde


Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#4 | 02.07.2009, 12:03
Finde die Geschichte auch sehr gut wie schon so oft gesagt wurde

Freue mich auf die Fotsetzung, falls Coolios nicht zu faul ist eine zu schreiben :-D *witzlegmacht*




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#5 | 02.07.2009, 16:19
So Comment von Aelis der Nudel Gelöscht. Sollte sich mal nen Admin mit beschäftigen was der hier für leute belästigt und beschimpft. Tze Tze langsam wird´s lächerlich hier.




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#6 | 04.07.2009, 00:02
 sagt der richtige :D:D nichts besseres zu tun als Leute PER INTERNET zu beschimpfen -.-  depp..... 

btT  coole Geschichte  


Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#7 | 04.07.2009, 03:26
Also@Aelis, ich hätte nicht mitgerechnet, das Du auch so sein kannst...
Jedem ist es zugelassen seine Freizeit so zu verbringen wie er mag...
Wenn Du es aber anders siehst und den Leuten die kreativ und Einfallsreich einfach Vorfürfe unter der Nase reibst, dann, tust Du mir echt leid, aber...hast Du denn Freunde? Hast Du nichts besseres zu tun als hier die NEGATIVITET zu streuen?

Ich finde es schade....Aus dem Spiewl her kenne ich dich etwas anders...





Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#8 | 04.07.2009, 08:46
@Aelis

Was ist bitte so schlimm daran wenn einer Geschichten über ein Spiel schreibt?

Wenn Coolios und andere soviel Zeit für ein Spiel investieren soll dir das ganz scheiß egal sein .

Merk's du garnicht das Du die letzte zeit hier nur noch negativ auffällst?
Scheinbar wohl noch nicht.

Also unterlasse es in zukunft bitte andere mit deinen recht fragwürdigen Kommentaren zu beleidigen



Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#9 | 04.07.2009, 09:55
So Aelis,

jetzt hast du die schwelle übertreten und diesesmal bleiben die Comment´s stehen damit es ein Admin sieht. Langsam aber sicher entwickelt sich das hier in eine Falsche Richtung. Und was geht´s dich an wenn ich Zeit habe?

DER "Pure" NEID




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#10 | 04.07.2009, 10:58
Um Geschichten zu veröffentlichen, ist dies doch hier genau der richtige Weg, oder nicht? Diese kleinen Storys müssen ja nicht jedem gefallen - man muss sich ja im Fernsehen auch nur die Dinge ansehen, die man will

Mein Tipp: Konstruktive Kritik ist immer gut. Wenn ihr Verbesserungen oder Vorschläge für die Autoren habt, immer her damit.

An die Autoren: Nicht jedem werden eure Geschichten gefallen! Damit muss man leider leider leider leben, auch wenn man sich noch so viel Mühe mit seiner eigenen Kreativität gegeben hat. Dennoch: Nicht aufgeben und weitermachen! Es gibt genug Leute, die eure Ideen toll finden und euch unterstützen.

Allgemein gilt immer: Bitte keine Beleidigungen, egal in welcher Form. Immer höflich bleiben und das gute Wetter genießen




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#11 | 04.07.2009, 11:45
Mensch Aelis is gut jetz k?? Du hast deine Meinung zu der Story kundgegeben auf ne andere Art und Weise wie es eig normal ist und damit is k, wenn du Lust hast ich hab auch ne Story geschrieben kannst da ja auch noch was drunterschreiben, was is mir egal ich kann ja eh nichts gegen dich machen da dass hier eh über inet ist, hoffe wir treffen uns mal im Rl, würde mich seeeehr freuen




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
#12 | 04.07.2009, 17:51
So ein gedisse hier such dir ne andere Plattform Noob=Anfänger




Du musst mit einem Charakter eingeloggt sein, um Chatmessages zu verschicken
Zum Kommentieren bitte mit einem Charakter einloggen.

 

Die Registrierung ist kostenlos und für jeden!

MMOCluster Username
eMail
Passwort
Passw. wiederh.


Kythrom
Bild: 100_1157 1
Kelamari
Bild: 100_1198 1
Kelamari
kleisti12
Bild: moni 1
mearagorn

Mini-Blog

22.10.2013, 11:09
Sweetshorty: geht hier überhaupt was ^^ 0

31.08.2012, 15:31
shandir82: Suche eine Gilde für RoM in Tuath! 0

15.05.2012, 10:28
Diepüppi: Kann ma bitte einer für sorgen das man diese sinnlos events abschafft!!!! Wie Püppchen hier für dauerevent vom Blumenfest ist!!! 2

20.04.2012, 18:32
Diepüppi: ogog wie noch net fertch gib gummi un so 1

17.04.2012, 17:06
Diepüppi: sardo sterben ogog und so ach ne doch nicht lol 9


Schreibe selbst etwas: